elektrologie-epilation

Meine Kunden

Mir liegen meine Kunden sehr am Herzen. Jeder Kunde oder jede Kundin hat seine eigenen Vorstellungen an die permanente Haarentfernung. Ich möchte Sie gerne kennenlernen und von meiner Expertise überzeugen.

 

Was Kundinnen und Kunden über meine Behandlung sagen

Auf diesem Weg möchte ich mich herzlich für Ihre kompetente und wichtige Arbeit bedanken und für andere „haargeplagten“ Menschen als Entscheidungshilfe dienen, wenn noch Unsicherheiten bestehen. Seit meiner Jugend beschäftigte ich mich mit Haaren im Gesicht und zupfte mir mein Flaumhaar, sodass sich nach einiger Zeit richtige Bartstoppeln entwickelten. Nach jahrelangem Zupfen konnte es für mich nicht mehr so weitergehen und ich informierte mich im Internet nach geeigneten Haarentfernungsmethoden und kam so zu IPL. Zum Glück blieb es nur bei einem Beratungsgespräch, denn nur einzelne Haare konnten damit nicht behandelt werden. Über einen Tipp kam ich zur Elektro-Epilation und über Umwege zu Frau Mayer. Obwohl ich einen langen Anreiseweg habe ( 200 km), habe ich es noch keinen Moment bereut. Diesen nehme ich aber gerne in Kauf, denn Frau Mayer ist wirklich ein Profi auf ihrem Gebiet. Erklärt ausführlich, beschönigt nichts, arbeitet sehr genau und versucht ihren Kunden die Situation so angenehm wie möglich zu machen.
Mit Geduld und Ausdauer kommt man an sein Ziel und ist damit die Haare dann auch für immer los. Es lohnt sich!

Eine sehr zufriedene Kundin aus Nürnberg

 

"Endlich haarfrei! Zumindest dort, wo es wirklich stört. Und das für immer. Das ist nicht nur der Wunsch vieler Frauen. Auch uns Männern geht es so.
Meine ersten Erfahrungen zur Haarentfernung machte ich mit der Blitzlampe (IPL-Technik). Diese Methode brachte bei mir aber bestenfalls eine Reduktion des Haarwachstums, jedoch keine wirklich dauerhaften Ergebnisse. Und wenn die Blitzlampe an Stellen mit dunkel pigmentierter Haut angewandt wird, ist sie im wahrsten Sinne sogar brandgefährlich. Nach dieser zunächst enttäuschenden Erfahrung, bin ich im Internet schließlich auf das Angebot von Frau Mayer zur Elektroepliation gestoßen.
Beim Beratungsgespräch war schnell klar: Frau Mayer nimmt sich Zeit für Ihre Kunden. In vertrauensvoller Atmosphäre klärt sie ausführlich über die Elektroepilation auf und spricht mit Ihren Kunden offen über deren Wünsche. Dabei gibt es keine Tabus. Frau Mayer behandelt jede Körperregion ohne Vorbehalt. Zum Beratungsgespräch gehört auch eine erste Probehandlung. Am Ende bleiben keine Fragen offen.
Vor allem Berufstätige werden es zu schätzen wissen: Frau Mayer bietet auch Termine in den späten Abendstunden an. Selbst Termine an Brückentagen sind in der Regel kein Thema. So viel Flexibilität ist keineswegs selbstverständlich.
 
Zwei Punkte sollte man wissen:
Auch mit Elektroepilation ist Haarentfernung kein schmerzfreier Prozess. Aber Frau Mayer beherrscht Ihr Handwerk. Dank Ihrer Erfahrung macht sie die Behandlung für Ihre Kunden so erträglich wie möglich. Und sie hat jede Menge Tipps parat, wie man sich optimal darauf vorbereiten kann.
Auch mit Elekroepilation gibt es eine dauerhafte Haarentfernung nicht von heute auf morgen. Geduld ist gefragt, doch die zahlt sich aus. Die Sitzungen finden im Abstand von ca. 2 Monaten statt. Bereits nach den ersten zwei Sitzungen sieht man schon deutliche Ergebnisse. Je nach Ausgangssituation arbeitet man dann nach ein bis zwei Jahren noch an den letzten verbliebenen Haaren.
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Endlich haarfrei, dort wo es ursprünglich wirklich gestört hat. Und das für immer. Frau Mayer hat es möglich gemacht. Was will man mehr!"

Sehr zufriedener Kunde

 

"Jahrelang hab ich alles Mögliche versucht lästige Haare am Hals, Kinn und im Gesicht loszuwerden. Über einen Artikel bei Stiftung Warentest kam ich zum ersten Mal auf die Elektroepilation. Und durch Zufall kam ich dann in die Praxis und in die vertrauensvollen Hände von Frau Mayer.
Der erste Termin war aufregend, ich wusste ja nicht, ist es schmerzhaft, was kommt da überhaupt auf mich zu und funktioniert das echt? Frau Mayer erklärte alles ausführlich und versuchte die Behandlung so angenehm wie möglich zu machen und sie geht wirklich auf die Person mit ihrem ureigenen Problem ein. Im Nachhinein war das Schlimmste an den ersten Terminen, die Tatsache, dass man ein paar Tage aushalten musste ohne zupfen, rasieren und die ganze "Pracht" wirklich sehen musste. Aber das Gefühl nach einer Behandlung, - auch wenn diese anfangs ein wenig schmerzhaft waren, da ich sehr viele, dicke Haare auf engem Raum hatte - war in sofern unglaublich und unbeschreiblich, weil plötzlich wirklich etwas half und mit jedem Termin wusste man, jetzt sind es wieder weniger!
Und jetzt, da ich so gut wie haarfrei bin, kann ich nur sagen: herzlichen Dank Frau Mayer für Ihre wunderbare, wertvolle und einzigartige Arbeit, ihre Ruhe, ihr Einfühlungsvermögen und ihre Flexibilität! Ich wünsche Ihnen viel Glück und kann jedem nur wünschen und empfehlen, sich von Ihnen behandeln zu lassen.

Eine sehr zufriedene Kundin

 

"In einem Artikel der Stiftung Warentest wurde die Elektrologie beschrieben und erhielt eine sehr gute Bewertung bezüglich der permanenten Haarentfernung. Das machte mich neugierig.

Ich hatte einen Damenoberlippenbart und dieser störte mich schon länger ungemein, da ich helle Haut habe und meine Haare dunkel sind. Meine sehr starke Beinbehaarung, versuchte ich in den letzten 15 Jahren mit epilieren, Warmwachs, Kaltwachs und rasieren zu entfernen, aber dadurch wuchsen die Haare nur noch schneller so dass eine tägliche Rasur unausweichlich war. Das "stoppelige" Gefühl an den Beinen war allerdings binnen kürzester Zeit wieder da.

Zu Beginn hatte ich wöchentlich einen Termin für die Haarentfernung, da ich viele Haare hatte und bei der Behandlung jedes einzelne Haar mit der Einmalsonde bearbeitet wird.

An das Pieksen bei der Entfernung habe ich mich sehr schnell gewöhnt. Nach jeder Behandlung waren die Resultate sichtbar- somit wollte ich nicht nur die Beine und meine Oberlippe haarfrei haben, sondern auch Achselhaare, Augenbrauen, Bikinizone und am Bauch die störenden Haare entfernt bekommen. Da ich jetzt "überm Berg" bin, komme ich alle 4 bis 5 Wochen in die Praxis, um noch vereinzelte Haare entfernen zu lassen.

Letztes Jahr war ich für zwei Wochen in der Mongolei mit Pferden und Yaks in der Natur unterwegs. Ich habe die Zeit sehr genossen, zumal ich keinen lästigen Gedanken ans Rasieren verschwenden musste - ganz im Gegensatz zu meinen mitreisenden Reiterinnen; sie hatten ihre liebe Mühe sich nach zwei Tagen im Fluss mit Einwegrasierer zu enthaaren.

Dafür bin ich Frau Gabriele Mayer sehr dankbar, dass ich ein so großes Stück Lebensqualität und Spontanität wieder erhalten habe.

Erst im Nachhinein wurde mir bewusst wie lange ich täglich mit meinen Haaren gekämpft habe. Und heute kann ich nicht einmal mehr meine Pinzette für die Augenbrauen finden - ich brauche sie schlicht weg nicht mehr!

Den Vorwand dass ich nicht der Typ für kurze Hosen, Röcke oder Bikinis bin kann ich jetzt nach zwei Jahren nicht mehr bestätigen. Ich liebe es spontan in ein Kleid zu schlüpfen ohne mir zu überlegen ob das nun vom Zeitaufwand möglich ist. Manchmal ertappe ich mich dabei dass ich vor Freude lachen muss wenn sich meine nun weichen Beine streifen. - Vielen Herzlichen Dank dafür!"

Kundin aus München

 

"… wenn ich jetzt über mein Gesicht und Hals streiche, fühle ich eine seidenweiche Haut: keine Bartstoppeln mehr, die mich seit über 40 Jahren ärgerten und plagten. Ich kann es gar nicht fassen und bin sehr froh und glücklich. Zu verdanken habe ich dies Frau Gabriele Mayer bei der ich seit einem Jahr zur Epilation in Behandlung bin.
Alle Enthaarungsversuche in den vielen Jahren (ständiges Zupfen, Rasieren, Epilieren, 1 Jahr Laser) waren vorher ohne Erfolg und sehr teuer.
Ich möchte mich ganz herzlich bei Frau Mayer bedanken und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen."

Kundin aus F.

 

"Ich war bereits von der ersten Anwendung begeistert, denn die störenden Haare wuchsen nicht nach zwei Tagen nach, sondern sie sprießten erst nach knappen 2 Wochen wieder! Das erstaunte mich sehr, und ich hielt die folgenden Anwendungen im 2-Wochen-Rhythmus ein. Sehr schnell stellte sich eine Verbesserung ein, die harten und dunklen Haare wurden weniger und die Haut dadurch wieder weich."
Heute, circa ein dreiviertel Jahr nach Behandlungsbeginn, reicht es aus, alle 3-4 Wochen die Behandlung nur für kurze Zeit fortzuführen.
Da ich täglich im Kundengeschäft bin, erleichtert es mich sehr, mir nun über die "stachligen" Biester in meinen Gesicht keine Gedanken mehr machen zu müssen."

Kundin aus Erding

 

"Seit 2003 kenne ich Frau Mayer und habe die Zeit ihrer Ausbildung zur Kosmetikerin und Elektrologistin sowie Visagistin mit großem Interesse verfolgt. Mittlerweile hat Frau Mayer etliche Jahre praktische Erfahrung vorzuweisen und mit ihrer angenehmen, vertrauensvollen Art stellt sie sich professionell einem jeglichen Haut- und Haarproblem.
Die kosmetische Behandlung empfinde ich trotz der Ausreinigung als sehr wirkungsvoll und entspannend in Zeiten des hektischen Alltages. Bei der Elektro-Epilation geht sie souverän an die Haut- und Haarsituation heran und hat mir mit der "Haarentfernung für immer" ein neues Lebensgefühl ermöglicht.
An dieser Stelle möchte ich mich für ihre Arbeit bedanken. Frau Mayer hat ihre Berufung zum Beruf gemacht und ich wünsche ihr weiterhin solch gutes Gelingen."

Frau S. aus München

 

 

Überzeugen Sie diese Ausssagen? Ich informiere Sie gerne über meine Behandlungsmethode. Vereinbaren Sie mit mir einen Beratungstermin. Ich freue mich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail .